Zwischen Gewohntem und Neuem


Ich kann es nicht oft genug betonen, wie schnell die Zeit eigentlich vergeht. Eine Tatsache, ein Fakt, der mir wohl nie so ganz zusagen wird... .
Ich lebe nun schon seit gut einem Monat in Leipzig und bisher habe ich ein zwiespaltiges Verhältnis zu dieser Stadt. Die Pro und Cons scheinen sich gegenseitig ins Neutrale aufzuwiegen.
Aber ich bin dennoch froh hier zu sein,denn es eröffnen sich so viele Möglichkeiten, die ich früher nicht hatte.
Viel neues gezeichnet habe ich leider in diesem Monat noch nicht, ich bin fast jeden Tag den ganzen Tag unterwegs. Das Wetter ist wundervoll und es gibt so vieles zu entdecken. Zeichenblock  und Stifte sind zwar meine ständigen Wegbegleiter, doch zum Einsatz kamen sie bisher zu selten.

Diese kleinen ACEO Kärtchen sind noch zu meinem Vogtlandzeiten entstanden :D Das Motiv ist wohl erkennbar. Ich habe eine ganze Reihe an kleineren Zeichnung in diesem Stil gemacht, aber mittlerweile denke ich, dass ich mich nun auch genügend damit auseinander gesetzt habe. Es wird Zeit für etwas Neues.
Die Resultate werde ich euch natürlich dennoch nicht vorenthalten :)
Ich gestalte eigentlich ganz gerne ACEO Karten, sie sind klein und fein, nehmen nicht zu viel Stauraum wie meine Leinwände und man hat schnell Ergebnisse ;)
-hide-
-like fire-
-pure rain-
-your path-
-bone-
-soul song-

© Annemarie Weise
Maira Gall