Keep It Up

Jeder der von euch selbst in irgendeiner Weise kreativ tätig ist, kennt sicher das Dilemma der ewigen eigenen Unzufriedenheit, gemischt mit Zweifeln und der Frage, warum man das eigentlich macht, wenn das Resultat nicht den eignen Anforderungen entspricht... 
Das wichtigste dabei ist, den Mut nicht zu verlieren und am Ball zu bleiben.

2016 wollte ich endlich etwas neues machen. Ich sah auf meine Bilder - auch mit dem Gedanken der Bewerbungen an diversen Kunsthochschulen im Hinterkopf - und mochte einfach nichts mehr von dem was ich da sah. Irgendwie waren meine Bilder nicht mehr ich, denn ich hatte mich geändert und so wollte ich mich an neuen Stilen und neuen Techniken versuchen. 
Und so begann ich als ersten Schritt bei meinen Zeichnungen zu reduzieren. Ich wollte irgendwie weniger Farbe, aber mehr Gefühl, versteht ihr? 

Hier sind vier der letzten Zeichnungen aus meinem alten Skizzenbuch. Die ersten versuche mich etwas zu lösen und eine neue Serie zu starten...







© Annemarie Weise
Maira Gall